Zweitausendzwölf

15 Feb Zweitausendzwölf

Mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen wir uns in der sinnwerkstatt jeden Tag auf’s Neue. Denn den Begriff wirklich zu fassen, heißt auch, immer wieder neue Ziele zu definieren und auf jegliche Veränderungen entsprechend zu reagieren. Einige nachhaltige Projekte und Konferenzen wollen wir Euch hier vorstellen.


Illustration: Jonas Frankki

Vermutlich wird die Welt 2012 nicht untergehen, aber eins ist sicher: Viele Menschen wünschen sich die Verhältnisse gesünder und fairer für alle Menschen! Dabei kommen wir nicht um Veränderungen herum und letztlich ist die Maxime von Handlungsprogrammen wie der Lokalen Agenda 21 „Global denken – lokal handeln!“ ein Schritt in die wegweisende Richtung. Im Rahmen der Lokalen Agenda 21 kann jede Kommune individuelle Konzepte entwickeln, wie man seine lokalen Strukturen nachhaltiger gestalten kann. Jeder Bürger kann bei der Lokalen Agenda 21 aktiv werden oder sie überhaupt erst in der Gegend, in der man lebt, ins Leben rufen. Dabei kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und gemeinsam überlegen, was auf der kommunalen Ebene alles verändert werden kann. Was aber ist sonst noch in Deutschland bis Mitte des Jahres los?

Am 29. März tagt in Dresden die 1. Mitteldeutsche Nachhaltigkeitskonferenz. Diese Konferenz ist ein Projekt des INUR Institut für nachhaltige Unternehmensführung und Ressourcenplanung e. V. in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft. Sie stellt eine Plattform für Unternehmer, Kommunen und Non-Profit-Organisationen bereit, auf der wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Zukunftsthemen im Raum Mitteldeutschland diskutiert werden können.

Daran anschließend ist am 21. April der 2. ClubMob Berlin in Kooperation mit der sinnwerkstatt. Beim ClubMob wird gefeiert, bis der Club grün wird. Das heißt die Energieeffizienz eines Berliner Clubs wird individuell verbessert und damit umweltfreundlicher.

Naturwissenschaftler und Jobsucher aufgepasst: Am 4. und 5. Mai ist die bereits 8. Bundesweite Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien und Energieeffizienz im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen.

Vom 31. Mai bis 1. Juni wird in Frankfurt die 6. KarmaKonsum Konferenz stattfinden, auf der die sinnwerkstatt wie im letzten Jahr zu Gast sein wird. Auf dieser Konferenz ist es übrigens auch möglich, die Organisation als Helfer kennenzulernen. Was Euch vor Ort erwartet seht Ihr weiter unten in einem Video, welches auf der 5. KarmaKonsum Konferenz im letzten Jahr gedreht wurde.

 

Am 4. Juni ist ein deutschlandweiter Aktionstag der Nachhaltigkeit, zu dem der Rat für Nachhaltige Entwicklung und viele Unterstützer aus Politik, Wirtschaft sowie Gesellschaft einladen. Ob als Einzelperson oder im Verein, als Kirche oder Institution kann jeder teilnehmen und Aktionen mitgestalten. Es gilt, die Zukunft mit vielfältigen Aktionen in die eigenen Hände zu nehmen und dabei Mitmenschen dazu aufzufordern, sich ebenfalls für mehr Nachhaltigkeit zu engagieren. Mehr Termine zu Konferenzen, aber auch zu Workshops rund um das Thema Nachhaltigkeit findet Ihr hier.