Archive

22 Mrz Netzwerk Wachstumswende

Höher, schneller und weiter? Unbegrenztes Wachstum auf Kosten sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit ist nicht nachhaltig. Eine Wachstumswende ist nötig, um anders zu wirtschaften, besser zu leben und weniger zu verbrauchen. Das Netzwerk Wachstumswende bringt Menschen zusammen, die gemeinsam an Lösungen für eine Gesellschaft jenseits...

Weiterlesen

22 Mrz Amt für Werbefreiheit und Gutes Leben

Werbung manipuliert, stresst und ist unausweichlich. Das ist die Kernbotschaft des Amts für Werbefreiheit und Gutes Leben. Der deutschlandweite Zusammenschluss aus 40 AktivistInnen setzt sich kritisch mit Werbung im öffentlichen Raum auseinander. Gerade Außenflächen sollen für die Menschen nutzbar gemacht, statt an Unternehmen verkauft werden.Herausforderung: Quick...

Weiterlesen

22 Mrz GründungsCamp

Von Hartz IV in die Selbstständigkeit, ist das möglich? enterprise bietet kostenlose Unterstützung und Starthilfe für junge Menschen in Brandenburg, die ihre berufliche Zukunft selbst in die Hand nehmen wollen und begleitet diese bis zum Erfolg ihres Vorhabens. Das GründungsCamp ist eine Workshop-Woche, um im...

Weiterlesen

22 Mrz Ideen³

Ideen³ ist ein unabhängiger Verein, der Menschen zusammenbringt und anleitet, Ideen für eine soziale, ökologische und ökonimisch sinnvolle Zukunft zu entwickeln und umzusetzen. Ganz nach dem Credo Räume für Entwicklung werden in Seminaren, Events und Projekten Pläne für eine nachhaltige Entwicklung geschmiedet. Das Ziel ist...

Weiterlesen

22 Mrz B90/Die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg

Eines steht fest: Die Grünen Xhain und die sinnwerkstatt verfolgen ähnliche, grüne Ziele. Soziales und ökologisch sinnvolles Wirtschaften, Gleichbehandlung aller Menschen und eine nachhaltige Zukunft. Fest steht auch, dass die ansässige Bezirksgruppe dringend eine neue Homepage brauchte.Herausforderung: Wir haben der Website einen lokalen Anstrich verpasst: frisch,...

Weiterlesen

22 Mrz Make Chocolate Fair!

Make Chocolate Fair! ist eine europaweite Kampagne für faire, ressourcen- und umweltschonenden Schokoladenproduktion. Der Startschuss ist am 12. Juni 2013. Mitträger und kampagnenverantwortlich für Deutschland ist das INKOTA-netzwerk.Die Schokoladenproduktion ist schon seit einigen Jahren im Visier von Menschenrechtlern und Naturschützern. Bekanntermaßen findet die meiste Kakaoproduktion...

Weiterlesen

22 Mrz Stakeholder Dialogues

StakeholderDialogues.net ist eine Lernplattform, die weltweit Akteure im privaten, öffentlichen und zivilgesellschaftlichen Sektor vernetzt und ihnen Werkzeuge für Dialoggestaltung zur Verfügung stellt.Das Collective Leadership Institute, ansässig in Potsdam und Cape Town, Südafrika, erweitert mit der Plattform ihre Offline-Workshops. Sie unterstützt Moderatoren und Teilnehmer bei der...

Weiterlesen

22 Mrz Don’t forget Fukushima

Aus Sorge darüber, dass die Atomkatastrophe im japanischen Fukushima im März 2011 genauso in Vergessenheit gerät wie beispielsweise Tschernobyl oder Three Mile Island, hat der Sozialunternehmer Jaouad Bousboa beschlossen etwas gegen dieses Vergessen zu unternehmen und das FUKUSHIMA Streetwear Fashion Label gegründet. Wir durften ihn...

Weiterlesen

22 Mrz neongruen*

neongruen*- im puls der stadt ist als Nachfolger von MORGEN LANDE das neue Projekt des BUNDjugend e.V. und widmet sich der Vision einer nachhaltigen Stadt. In 10 Modellregionen können motivierte junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren zusammen daran arbeiten, ihre Stadt Stück für Stück...

Weiterlesen

22 Mrz Oxfam Bittere Bananen

Ausbeuterische Arbeitsbedingungen sind für die Beschäftigten auf den Zulieferplantagen der Supermarktketten Rewe, Lidl, Edeka, Metro oder Aldi alltäglich. Hungerlöhne, gesundheitsgefährdender Pestizideinsatz und die Verletzung von Gewerkschaftsrechten entlarven die angebliche soziale Selbstverpflichtung der Unternehmen.Um die Zuschauer ernsthaft in den Bann ziehen zu können, benötigt es mehr...

Weiterlesen