Sascha Narr

Dipl.-Informatiker Sascha Narr, geboren 1984 in Berlin, arbeitet seit Oktober 2013 als Backend-Webdeveloper in der web-Abteilung der sinnwerkstatt. Er arbeitet hauptsächlich mit Django und Django-CMS und realisiert ebenfalls die Frontend-Datenanbindung mit Ajax und jQuery.

In der sinnwerkstatt beschäftigt Sascha sich mit der Konzeption, Modellierung und Programmierung des Backends von kleinen Webseiten bis hin zu komplexen Webanwendungen. Er war maßgeblich an der Konzeption und Programmierung der neuen Plattform des Netzwerks Wachstumswende beteiligt. Auch bei dem daraus entstandenen Projekt wechange.de ist Sascha derjenige, der im Hintergrund Komplexität strukturiert und das ganze technisch zum Laufen bringt. An kleineren Webseiten arbeitete er im engen Kontakt mit der Projektleitung und dem Frontend z.B. an der Umsetzung des Yooweedoo Wettbewerbs und des Junior Science Cafés.

Nach seinem Studium an der TU Berlin und einem Auslandssemester an der RMIT Melbourne, Australien arbeitete Sascha 2 Jahre lang als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Machine Learning am Forschungsinstitut DAI-Labor der TU Berlin. Sein Schwerpunkt lag in der Weiterentwicklung und Implementierung von Maschinenlernverfahren im Bereich Natural Language Processing, insbesondere der SentimentAnalyse in Sozialen Medien.