Jonas Frankki

Jonas Frankki was born in Sweden, he is the art director in the film department at Sinnwerkstatt. He runs and manages the animations projects and also get his hands dirty at times. He illustrates and develops graphics and characters. He focuses on both the graphics and descriptive storytelling. Jonas gives his all and more to be sure that the Sinnwerkstatt produces dynamic, amusing and attention grabbing videos.

Jonas and the film team developed the concept, storytelling and the illustration for clients such as Oxfam. He developed the style and illustration for the Greenpeace film as well as being responsible for the directing and editing. He used his skills in the same vain for the Viva con Agua and Verkehrsclub Deutschland videos developing the style, illustration and editing, acting also as director as well for the latter.

Jonas has a diploma in cultural project management from Kulturverkstan Gothenburg, Sweden. In 2006 he began working for the politically active art collective Telecommunisten, participating in a numerous amount of exhibitions around the world. He also took part in the conference series „Distruption Network Lab in Berlin“. From 2008 to 2012 he worked for Convince in Aarhus, Denmark as an art director. For the four years beforehand he earned his way as a freelance graphic designer, illustrator and motion designer.

Jonas Frankki

Jonas Frankki, geboren 1979 in Schweden, ist Art Director in der Filmabteilung der sinnwerkstatt. Jonas leitet und managed Animationsprojekte, und legt auch selber Hand an: Er illustriert und entwickelt die Grafiken und Charaktere. Dabei liegt sein Fokus sowohl auf den Grafiken als auch auf einem aussagekräftigen Storytelling. Jonas gibt auf jedenfall alles um sicher zu stellen, dass die sinnwerkstatt dynamische, kurzweilige und Aufmerksamkeitserregende Videos produziert. 

Mit dem Filmteam hat Jonas u.a. für Oxfam das Konzept, das Storytelling und die Illustration gemacht, für Greenpeace hat er den Stil entwickelt, die Illustration gemacht und war für die Regie und den Schnitt zuständig. Jonas hat den Stil, die Illustration und den Schnitt ebenfalls für die Videos von Viva con Agua und dem Verkehrsclub Deutschland gemacht. Bei letzterem war er auch für die Regie verantwortlich.

Jonas hat ein Diplom in Cultural Project Management von Kulturverkstan, Gothenburg, Sweden. Seit 2006 arbeitet er als Grafikdesigner und  Animator für das politische Kunstkollektiv Telekommunisten, mit zahlreichen Ausstellungen in der ganzen Welt, und für die Konferenzserie Disruption Network Lab in Berlin. Von 2008 bis 2012 arbeitete er als Art Director bei Convince in Aarhus, Denmark, zuvor verdiente er vier Jahre lang freiberuflich als Grafikdesigner, Illustrator und Motiondesigner sein G